• Samira Schuler

Eine Winterromanze

Aktualisiert: 4. Nov. 2020


Zugegeben, für dieses Rezept steht man doch etwas länger in der Küche.

Aber es lohnt sich! Ich hab mich damit selbst überrascht ;)


In der Winterzeit hat man eine begrenzte Auswahl an Gemüse. Aber das heisst nicht dass es nur noch Kartoffeln, Sellerie und Karotten gibt. In diesem Rezept hab ich auf ganz klassische Zutaten zurückgegriffen. -Schwarzwurzeln

-Dörrbohnen

-Birnen


Den Quicheboden hab ich ebenfalls selbst gemacht. Alternativ kann man jedoch einen veganen Pizzateig kaufen und diesen verwenden.

Für den Dörrbohnensalat hab ich gleich die ganze Packung (100g) zubereitet, damit ich für die nächsten Tagen noch was übrig hab ;)

Pro Person würde ich ca 35 - 45g ungekochte Dörrbohnen berechnen.


Dörrbohnensalat

100g Dörrbohnen knapp mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen.

Wasser abgiessen und in einem Topf mit Salzwasser 30 - 40 Minuten kochen, abgiessen und kühl stellen.


1 Knoblauchzeh und 1/2 Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten.

1Tl Gemüsebouillonpulver und 3Tl Senf beigeben, vermengen und mit 0,5dl Wasser ablöschen. Die Sauce mit den Dörrbohnen vermischen, evt. 1El Öl beigeben. mit Salz und Pfeffer würzen.


Schwarzwurzelquiche


Für den Teig

100g Mehl mit 3g Salz, 0,5dl Wasser und 2El Öl vermischen.

Die Zutaten gut durchkneten und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig halbieren auswallen und über ein eingeöltes Glas legen und mit einem Zahnstocher etwas einstechen. 10 - 15 Minuten bei 180°C backen, solange der Teig noch warm ist vorsichtig vom Glas ablösen.


Oder den Teig in einer Quichformen auslegen, füllen und 20 - 30 Minuten bei 180°C backen.


Für die Füllung

20g Cashewkerne oder Mandeln in 60g Wasser min. 30 Minuten einweichen. Zusammen mit einer kleinen Knoblauchzeh und 1Tl Senf mixen bis es eine cremige Konsistenz hat.

50g Karotten fein raffeln und alles vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Optional: 1El Hefeflocken beigeben für ein käsiges Aroma.


250g Schwarzwurzeln schälen, klein schneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen, abgiessen und beiseite stellen.


Die abgekühlten Teigformen mit der Cashewmischung füllen (siehe unten). 125g gekochte Schwarzwurzeln auf der Füllung anordnen.

Bei 180°C ca. 15 - 20 Minuten backen.


Scharfe Birnen


1 Birne entkernen und in Schiitze schneiden. In etwas Öl in der heissen Bratpfanne beidseitig kurz braten. Mit Paprikapulver und Chiliflocken würzen.










80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Randensuppe

Neue Belle Helen